Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 5.2 von 6. 6 Stimme(n).
21.04.2010 Shayan Arkian

Ahmadinejad, Neda und Marwa


Das vollständige Interview wurde nun auf RTL NOW und der Blogseite von Antonia Rados veröffentlicht.

Kommentar anlässlich des nun vollständigen Interviews zwischen Antonia Rados und Mahmud Ahmadinejad, veröffentlicht am 17.04.2010, abrufbar hier.


Die Analogie zwischen dem Tod von Neda Agha Soltan und dem Mord an Marwa Sherbini in Dresden ist aus der Bi-Perspektive nicht abwegig.

Man stelle sich vor, eine Deutsche wird in einem iranischen Gericht, vor den Augen der Sicherheitsmänner und Staatsbeamten ermordet, der fliehende und suchende Ehemann wird von einem iranischen Polizisten angeschossen,  und 10 Tage lang erwähnen die iranische Medien den Vorfall nicht. Wie würde die Bundeskanzlerin auf den Vorfall reagieren?

Der damalige von Westen belächelte Brief Ahmadinejads zum Mordfall Marwa an den UN-Generalsekretär Ban Ki-moon ist in diesem Sinne nicht überraschend. Denn genau die undifferenzierten und voreingenommenen Bilder die der Westen vom Iran hat, hat auch der Iran vom Westen. So war auch die erste Reaktion des Autor dieses Kommentars auf den Mord Marwas, dass das im Iran und in der islamischen Welt ganz falsch verstanden wird.

Beide, Iran und Okzident kennen den gesellschaftlichen und politischen Pluralismus auf der jeweils anderen Seite nicht genügend.


Gerne können Sie den ersten Kommentar schreiben.






* Bitte haben Sie Verständnis, dass die Redaktion Beiträge editiert oder nicht freigibt mit dem Ziel einen moralischen Austausch zu gewährleisten.