Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 6.0 von 6. 2 Stimme(n).
17.05.2010 Ralf Abbasi

Iran: Parlament bestellt Öl-Minister ein


Iran, Öl, Minister, Mirkazemi,

Der iranische Öl-Minister Mirkazemi steht unter Kritik.

Die iranische Nachrichtenagentur Mehr News meldet, dass der iranische Öl-Minister Masoud Mirkazemi von dem parlamentarischen Energieausschuss einbestellt wurde.

Thema sind die gemeinsamen Erdöl und Erdgas Felder, die Iran mit Katar und Irak teilt.

Mirkazemi war zuvor Handelsminister und stand damals bereits unter parlamentarischer Kritik. Ein Aufhebungsverfahren konnte er jedoch stets verhindern.

Anlass der parlamentarischen Initiative ist, dass der geschwächte Irak schon Verträge für die Ausbeutungen der betreffenden Öl-Felder, die auch auf iranischen Staatsboden liegen, unterzeichnen konnte.

Das iranische Parlament ist entgegen vielen parlamentarischen Systemen westlicher Staaten institutionell völlig von der Regierung unabhängig.


Gerne können Sie den ersten Kommentar schreiben.






* Bitte haben Sie Verständnis, dass die Redaktion Beiträge editiert oder nicht freigibt mit dem Ziel einen moralischen Austausch zu gewährleisten.