Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 6.0 von 6. 1 Stimme(n).
10.05.2010 Ralf Abbasi

Brasilien: Atomwaffensperrvertrag (NPT) unfair


Brasilien, Amorim

Der brasilianische Außenminister Celso Amorim gegen Ungleichbehandlungen und für totale Abrüstung. (Archivphoto)

Brasiliens Außenminister Celso Amorim sagte in seiner Rede auf der New Yorker NPT Konferenz am 03. Mai 2010, dass das NPT Abkommen in seinem Wesen unfair  angelegt ist. Damit griff er die Position Irans auf.

Brasilien ist selbst bestrebt in der Atomindustrie autark zu werden und fürchtet die gleiche Behandlung wie die mit dem Iran.

Brasilien und Türkei setzen sich aktiv gegen neue Sanktionen gegen Iran ein. Als einzige Mitglieder des Sicherheitsrates beteiligen sie sich an Formulierungen von diplomatischen Lösungen. Auf den kommenden G15 Gipfeltreffen im Iran, werden der brasilienaische und türkische Regierungschef anwesend sein.

Für die Rede des brasilianischen Außenminister, bitte hier klicken.

Für NPT im Wortlaut, bitte hier klicken.

 


Gerne können Sie den ersten Kommentar schreiben.




* Bitte haben Sie Verständnis, dass die Redaktion Beiträge editiert oder nicht freigibt mit dem Ziel einen moralischen Austausch zu gewährleisten.